ENTSPANNUNG

Abschalten lernen

Krank an Seele und Körper durch Stress

 

Viele Faktoren können uns krank machen

Beruflich: Schichtarbeit, hohe Verantwortung, Stress, Zeitdruck, schlechtes Arbeitsklima, Mobbing,..

Psychosozial: Alleinerziehende Elternteile, Pflege von Angehörigen,..

Familiär: Probleme in der Partnerschaft, Kindererziehung,..

 

Weil uns das alles normal erscheint, merken wir oft gar nicht, wie sehr der Stress an uns nagt.

Stress als Dauerzustand erscheint uns als Normalzustand.

Wir können nicht mehr abschalten, auch wenn wir einmal Zeit dazu haben und es wollen. Wir stehen immer unter Strom. Das macht den Körper und die Seele dauerhaft krank.

 

Ich helfe Ihnen, Ihre innere Ruhe wieder zu finden, damit sie gesund bleiben. 

 

In den von mir geleiteten Entspannungskursen erfahren Sie in angenehmer Atmosphäre, wohltuende Entspannung. Gemeinsam lernen wir Methoden für Ihren Alltag:

Achtsamkeit

Physische und psychische Spannungszustände wahrnehmen, vorzubeugen und zu reduzieren.

 

Stressmanagement für jeden Tag

Die selbstständige Auslösung der Entspannungsreaktion wird trainiert und für den täglichen Einsatz stabilisiert. Körperliche Reaktionen, die unter Stress auftreten, z. B. Verspannungen, Kopfschmerzen, erhöhter Blutdruck, Schlafstörungen, etc. werden reduziert. Sie werden eine hohe Flexibilität im Umgang mit Stressbelastung erreichen.

 

Kontrolle

Sie erlangen die Fähigkeit Ihre mentale Stresskompetenz zu kontollieren, was sich auf Ihre körperlichen Beschwerden auswirkt. Ziel ist es einen normalen Grundzustand wiederherzustellen und zu erhalten. Körper, Geist und Seele gelangen wieder in ein Gleichgewicht, einen guten Spannungszustand.

 


ENTSPANNUNGSKURS MIT DEM SCHWERPUNKT PROGRESSIVE MUSKELRELAXATION NACH JACOBSON (PMR)

Die Teilnehmer erlernen durch die wissenschaftlich verifizerte Entspannungsmethode PMR Stress zu reduzieren. Physisches und psychisches Loslassen durch An- und Entspannungswechsel diverser Muskelpartien wird für die alltägliche Anwendung trainiert.

 

Diese Methode gewährleistet Stressbewältigung am Arbeitsplatz, bei psychosozialen und familiäre Belastungen oder bei Ungleichgewicht durch Schichtarbeit. Den daraus entstehenden Folgen, wie Schlaflosigkeit, Nervosität und Erschöpfung wird entgegen gewirkt.

 

Im Kurs wird jeweils nach einer kurzen Aufwärmphase die Methode der PMR erlernt und mit einer Abschlussphase beendet. Sie finden so zu einer wirksamen Erholung und Regeneration: körperlich, geistig und seelisch.

 

Die PMR wird von den gesetzlichen Krankenkassen nach § 20 SGB V mit ca. 80 % bezuschusst.